Drucken

Fußballverein

fsvwap5Der "FSV 1928 Rehborn" wurde am 24. November 1928 gegründet. Damals waren es nur wenige, die das runde Leder kickten. Heute sind es 200 aktive Fußballer. Die Rehborner sind einer der wenigen Vereine im Umkreis, die nicht in einer Spielvereinigung mit Nachbarorten zusammengefasst sind! Hinzu gekommen sind 40 aktive Tischtennisfans. Insgesamt zählt der Verein mit den wichtigen Fördernden 400 Mitglieder. Beide Sportarten werden für Damen und Herren angeboten: Fußball für Junioren, Aktive, Altherren und Mädchen; Tischtennis gibt es für alle Altersgruppen.
Im Fußball spielen (Saison 2001/2) die 1. Mannschaft (Spielklasse: Bezirksliga Nahe) und die Reservemannschaft, Altherren-Mannschaft, A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren-Mannschaften sowie das Mädchen-Team.
Im Tischtennis spielt (Saison 2006/2007) die 1. Mannschaft in der Kreisliga und die zweite Mannschaft in der Kreisklasse. Die Damen spielen in der 1. Bezirksliga.

Der Verein ist stolz auf sein Sportgelände "In der Ampelwiese". Dort wurde - früher lag der Fußballplatz weit außerhalb der Gemeinde - zunächst 1978 ein Rasenplatz angelegt, dem 1984 das Sportheim (Telefon: 06753 / 4791) folgte. Seit 1997 zählt auch ein Hartplatz zur Anlage.
Die Tischtennis-Abteilung ist mit Spielbetrieb und Training in der Saison 2006/2007 in der alten Turnhalle der Regionalschule Meisenheim aktiv.
Sport kompakt gibt es beim FSV Rehborn immer am ersten Wochenende im August - von Freitag bis Sonntag dreht sich dort dann alles Rund ums runde Leder, wobei auch bestens für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Kontakt:

Vorsitzender:
Günter Hill, Telefon: 06753 / 4979