Drucken

Kerb mit feinem Umzug

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 1

Die diesjährige Kerb wurde traditionell am Freitagabend im Festzelt mit dem Fassanstich durch Ortsbürgermeister Thomas Link und dem Bayerischen Abend mit Livemusik durch die „Alkophoniker“ des TV Rehborn eröffnet.

Dabei wurden auch wieder einige Wettbewerbe ausgetragen, die zur Erheiterung der vielen Besucher beitrugen. Claudia Wückert moderierte. Sieger und Gewinner des Wanderpokals und eines Geldpreises war die Mannschaft des TV-Blasorchesters, die spontan ihren Geldgewinn der Kerwejugend zur Verfügung stellte.

Die nächstplatzierten Mannschaften konnten sich über Urkunden und Verzehrgutscheine freuen.

An dem Abend wurden auch Nathalie Conrad als „Miss Dirndl 2016“ und Adrian Schweikhard als „Mister Lederhose 2016“ gewählt, die sich dann auch beim Festzug präsentierten.

Gem 2016 Kerweumzug

Ein Novum gab es am Eröffnungsabend mit einer Verlosung, bei welcher der Gewinner in einer speziell angefertigten Waage in Bier aufgewogen wurde. Elfriede Reupke war die glückliche Gewinnerin.

Für das jüngere Kerwepublikum spielte am Samstagabend im Festzelt die Band „Impact-Rock“.

Rechtzeitig zum Festzugbeginn am Kerwesonntag hatte der Wettergott ein Einsehen und hielt für den Nachmittag und auch den Kerwemontag die Regenwolken geschlossen.

Der Festzug am Sonntagnachmittag stand diesmal unter dem Motto „Weltstädte“. Beim Umzug vorweg fuhr wieder der vom Gemeindebediensteten neu gestaltete Wappenwagen der Gemeinde, dem die „Miss Dirndl 2016“ und „Mister Lederhose“ folgten. Das Blasorchester des TV Rehborn sorgte für die notwendige musikalische Unterhaltung. Auf Wagen und Fußgruppen dargestellt wurden die Städte Paris (Unterdorf), London (Hauptstraße), Tokio (Am Hüttenbach/Hintergasse), Las Vegas (Bergstraße und Ringstraße), Athen (Obergasse, Weiher und Bröckelsberg). Natürlich war auch die Straußjugend 2016 mit dabei, die München repräsentierten.

Nach Auflösung des Umzuges (übrigens gab es in diesem Jahr erstmals keine Kerwerede) unterhielt DJ Dirk bis in die Abendstunden die Besucher im Festzelt mit Musik für jedermann.

Das Gasthaus Weinsheimer hatte an allen Kerwetagen zu „Wollys“ letzter Kerb eingeladen.

Auch der Reiterverein war mit seiner Cocktail- und Whisky-Bar in Ortsmitte ebenso präsent wie ein Weinstand.

Versteht sich von selbst, dass auch ein „Vergnügungspark“ mit Kinderkarussell, Schießbude, Süßwaren- und Losstände wieder in der Ringstraße die Herzen für Groß und Klein höher schlagen ließen. Text/Foto: Klaus Merscher

Drucken

SPD lädt zum Herbstfest

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 2

 Der SPD-Ortsverein lässt eine Tradition aus den vergangenen Jahren wieder aufleben: Am Samstag, 1. Oktober 2016, ab 15 Uhr, gibt es eine Neuauflage seines Herbstfestes. Hierzu lädt er alle Mitglieder, Freunde, Rehborner und Nicht-Rehborner an die Grillhütte der Wirtschaft „Zum Radler“ am Draisinen-Haltepunkt Rehborn herzlich ein. Auf dem Programm steht eine „Politische Stunde“ mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Denis Alt aus Bad Sobernheim und dem SPD-Kreisvorsitzenden und Landratskandidaten Hans-Dirk Nies. Für die Kleinen liest Gabriele Wenke spannende Geschichten vor. Den musikalischen Rahmen gestaltet Tom Niklas Roland am Klavier. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Es gibt selbst gebackenen Kuchen sowie Leckeres vom Grill. 

Drucken

Viel Spaß und gute Laune

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 1

„Es ist nicht alle Tage Kirmes“, sagt ein deutsches Sprichwort. Aber vom 16. bis 19. September ist Rehborner Kerb – gleich vier Tage lang. Wir Rehborner freuen uns, Sie, liebe Gäste aus nah und fern, zu unserer Kirmes im Festzelt, an die Stände in der Ortsmitte und in die Gaststätten einladen zu dürfen.

Die Kirmes ist für alle da: für Kinder und Erwachsene, Familien und Singles, hier Geborene und später Zugezogene und liebe Gäste aus nah und fern. Sie ist ein Treffpunkt und Unterhaltungsmagnet.

Es wartet auf Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, und auf Sie, liebe Gäste, eine Fülle von Spaß und gute Laune. Es wird ein buntes, aber auch manchmal recht lautes Treiben. Dafür ein herzliches „Danke“ allen Anwohnerinnen und Anwohnern, die dies verständnisvoll tolerieren.

Ein besonderer Dank gilt allen Ausrichtern unserer „Kerb“ für ihre organisatorischen Anstrengungen, den Vereinen und deren Helfern, den fleißigen Wagenbauern des Umzuges zum Thema „Weltstädte“. Schlicht den helfenden Händen, ohne die ein solches Fest nicht möglich ist.

Allen Besuchern ein paar unbeschwerte Stunden mit viel Spaß und Unterhaltung.

Herzlichst

Thomas Link, Ortsbürgermeister

Drucken

Kerweumzug 2016 - Strecke

Geschrieben von Thomas Link am .

Bewertung:  / 1

 

Der Rehborner Kerweumzug unter dem Motto „Weltstädte“ folgt am Sonntag, 18. September, der alten Route. Aufstellung um 13 Uhr am Bahnhof (Bitte beachten, dass wir Gast auf Privatgelände sind).

Der Umzug startet um 13.30 Uhr. Er führt über die Mühlstraße und Brühl in den Schulweg, kreuzt die Hauptstraße in die Ringstraße, durch die Hochstraße in die Hintergasse und schließlich in die Hauptstraße. Am Turnplatz löst sich der Umzug auf.

Die Hauptstraße ist von 13 bis 24 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt! Die Umleitung erfolgt über Schulweg und Mühlstraße.

Die Anwohner und Anlieger aller vom Umzug betroffenen Straßen sind dringend gebeten, keine Fahrzeuge auf den Straßen bzw. Gehwegen zu parken.